Teilnehmende Unternehmen

UP = Unternehmenspräsentation

WS = Workshop

 

BG = Bewerbungsgespräche

DS = Dinnerspecial

Die Tabelle ist sortierbar.
Unternehmen FormatWorkshop Beschreibungen
ALPLA
Sponsor
Workshop
UP
Nichts ist beständiger als der Wandel!

Welche Bedeutung hat die globale Diskussion über "Plastik" für ein Unternehmen, welches Kunststoffverpackungen herstellt? Wie sieht der von Kotter beschriebene "Melting Iceberg" für unser Unternehmen aus? Welchen Wandel gilt es zu "managen" und wie überhaupt? `Circular Economy` ist eine Antwort. Die Entwicklung einer Papierflasche oder `Design for Recycling` sind noch weitere Lösungsansätze. Zusammen mit euch gehen wir auf die Suche nach weiteren konstruktiven Antworten und schauen uns an, wie dieser Wandel aus Sicht eines Unternehmens gelingen kann. Dabei orientieren wir uns unter anderem an Kotter´s acht Stufen aus `Leading Change`. Packen wir´s an!
Bertelsmann
Wissensdurstige
UP
BG
Boston Consulting Group
Durchstarter
Workshop
UP
DS
Die Automobilindustrie befindet sich im Umbruch: Die klassische Welt von Herstellern und Zulieferern ändert sich und neue Spieler kommen hinzu. Gleichzeitig werden die Staus zu Hauptverkehrszeiten in den Metropolen der Welt immer länger. Kann Urban Air Mobility eine Lösung sein? Nimm an unserem Workshop teil und gewinne Einblicke in die weltweit führende Strategieberatung. Bewerben können sich herausragende Studierende mit ihrem CV inklusive Notenangaben (Abitur und Studium) unter on.bog.com/Zutaten
Welcome to the Group.
Brand Affairs
Wissensdurstige
UP
BG
Brunswick
Wissensdurstige
UP
BG
capgemini invent
Durchstarter
Workshop
UP
Gestalte die Zukunft des "neuen" öffentlichen Sektors bereits heute! Gemeinsam mit euch, lassen wir den Blick in die digitale Zukunft des öffentlichen Sektors schweifen und diskutieren Potenziale und Möglichkeiten, aber auch bestehende Herausforderungen. Der Workshop ist für euch so konzipiert, dass für jede Fachrichtung etwas dabei ist! Du interessierst dich für neue Technologien (KI, RPA, Blockchain) und den Einfluss der Digitalisierung auf bislang gültige Geschäftsmodelle? Dein Fokus liegt auf Marketing und du lässt deiner Kreativität freien Lauf? Du arbeitest gerne mit Menschen und fragst dich, mit welchen Recruitingansätzen benötigte Mitarbeiterbedarfe künftig gedeckt und Fachexperten angeworben werden können? Du weißt, dass die Akzeptanz für Veränderungen zuerst in den Köpfen stattfinden muss und bist daher um die Notwendigkeit eines Change Management-Konzepts bewusst?

Wenn einer dieser Punkte auf dich zutrifft, bist du in unserem Workshop genau richtig- Wir freuen uns auf dich!
Commerz Business Consulting
Durchstarter
Workshop
BG
Design Thinking Prinzipien und Phasen sind drauf und dran, unsere Arbeitswelt zu revolutionieren. Sie helfen, ganzheitlich komplexe Probleme zu lösen und im Team nutzerzentrierte Innovationen zu schaffen. Die Phasen verlaufen stets ähnlich: Sie starten mit der Klärung des Nutzerbedürfnisses und einer Recherchephase, gehen über zur Ideenfindung und Prototyping, münden in eine begründete Auswahl und aus dieser resultiert schließlich die Umsetzung. Das Team der CBC lädt Euch ein, diese Methodik im Rahmen des Themenkomplexes "Smart Office-der attraktive Arbeitsplatz der Zukunft" kennenzulernen und anzuwenden. Dabei lernt Ihr unter anderem die Elemente des Working Out Loud kennen und baut diese in Eure Ergebnisse mit ein. Denn je mehr Menschen in einem Unternehmen nach "Working Out Loud" arbeiten, umso transparenter, agiler und menschlicher wird die Kultur. Nebenbei lernt ihr uns als CBC kennen und bekommt spannende insights aus unserer Praxis.
Cosmonauts & Kings
Durchstarter
Workshop
UP
"Data, Democracy, Disruption- What the hell is going on and how can we fix it?"

Die Digitalisierung verändert grundlegend die Strukturen und Prozesse von politischer Meinungs- und Willensbildung. Akteure wie Greta Thunberg, Rezo und Donald Trump haben gezeigt, wie sehr unser öffentlicher Diskurs inzwischen von digitalen Narrativen und Bewegungen geprägt ist. Deswegen müssen politische Akteure und Organisationen Fähigkeiten entwickeln, wie sie digital, datenbasiert und politisch kommunizieren können. Die Herausforderung besteht darin, politische Anliegen in einer zunehmend fragmentierten Öffentlichkeit erfolgreich zu vermitteln. Doch wie kann das gelingen? Welche Spielregeln sollten in einer digitalisierten Öffentlichkeit gelten und was kann jede*r einzelne tun, um unsere Demokratie, unsere offene Gesellschaft und auch die Art und Weise wie wir diskutieren besser zu machen? Dieser Workshop soll einen Einblick über den aktuellen Stand der Debatte geben. Zusammen wollen wir die aktuellen Herausforderungen skizzieren und Lösungen auf struktureller, strategischer und kommunikativer Ebene erarbeiten.
Deekeling Arndt
Durchstarter
Workshop
BG
Nach vorn oder an die Wand- Post-Merger-Integration in der Praxis

Die Zahl ist ernüchternd: 40-70% aller Fusionen scheitern. Warum? Eine Fusion setzt die Unternehmen kommunikativ-kulturell unter Stress, löst Unsicherheit in der Belegschaft aus. Jedes Wort des Top-Managements liegt in der Waagschale, jede Entscheidung wird "politisch" interpretiert. Wer ist der Gewinner? Ist es ein Merger auf Augenhöhe? Wer besetzt die wichtigen Stellen? Welche Kultur setzt sich durch? Alles hoch kommunikative Fragen und damit Aufgabe für einen Kommunikationsberater. Im Workshop lernen Sie aus 25 Jahren Beratungserfahrung von Deekeling Arndt/AMO und versetzen sich gleichzeitig in die Rolle des Beraters. Ihr Case: Stellen Sie sich vor, Deutsche Bank und Commerzbank hätten sich anders entschieden und Sie wären "in Charge"...
Digital Female Fellowship
WorkshopDer Workshop soll in Coding und Technologie Themen einführen.
Es soll auch Diskussionen darüber angeregt werden, wie technikferne Studierende besser für Technologiethemen begeistert werden können. Wie können Staat, Privatsektor, Bildungssektor und Zivilgesellschaft den Weg in den Technologiesektor begleitend unterstützen?

Es wird 257 Jahre dauern, bis Gender Parity erreicht ist (World Economic Forum, 2020). Wirtschaftliche Teilhabe und Chancen (Economic Participation & Opportunity) sind in Europa die größte Herausforderung für die Gleichstellung der Geschlechter.
In Berufen, die auf dem zukünftigen Arbeitsmarkt verdrängt werden sollen, sind Frauen überrepräsentiert. In aufstrebenden und wachsenden Berufen sind Frauen stark unterrepräsentiert- 12% im Cloud Computing, 15% im Ingenieurwesen, 26% in Daten und KI (World Economic Forum, 2019).
In Deutschland werden bis 2023 700.000 zusätzliche IT-Fachkräfte benötigt. Derzeit sind nur 17% der im Technologiebereich Beschäftigten Frauen. Von den 1,3 Mio. weiblichen Studierenden, studieren 1 Mio. (80%) in nicht technologiebezogenen Studienbereichen (Statista, 2018). Wie können wir diese Frauen im Digital- und Technologiebereich freischalten?
Europapark
Wissensdurstige
UP
BG
Hubert Burda Media
Wissensdurstige
UP
BG
Iskander Business Partners
Durchstarter
Workshop
UP
Die Gastro-Branche in der Krise

Wie kann ein international agierendes Großhandelsunternehmen im Gastronomie Bereich aktuellen Marktentwicklungen begegnen (und sich international wettbewerbsfähig aufstellen)?
MetaDesign/ MSL
Durchstarter
Workshop
UP
New Work, reines Buzzword oder die Zukunft? Unter diesem oft als Buzzword verschriehenen Begriff, tummeln sich viele Methoden, Herangehensweisen und Überlegungen, die sich damit beschäftigen, ob die Art und Weise, wie wir arbeiten, noch zeitgemäß und vor allem zielführend ist. Im Zuge eines zweigeteilten Workshops, sollt ihr deswegen zum einen die Rolle eines Public-Affairs Beraters einnehmen und mit uns darüber diskutieren, wie Interessenvertretung in der Digitalpolitik, im Bezug auf große Plattformunternehmen, funktionieren kann und zum anderen sollt ihr in die Rolle eines Brandingspezialisten schlüpfen, um mit uns eine Strategie zur Platzierung einer starken und userzentrierten Marke eines Plattform-Start-ups vorzunehmen. New Work, mehr als ein Buzzword, wenn wir transdisziplinär denken und handeln!
Microsoft
Wissensdurstige
UP
BG
Mücke, Sturm & Company
Freidenker
Workshop
UP
BG
Growth Through Artificial Intelligence | Making Money out of Images

Der technologische Fortschritt im Bereich der Künstlichen Intelligenz im Allgemeinen und dem Anwendungsfeld des maschinellen Sehens ("Computer Vision") im Speziellen, hat etablierten Unternehmen Chancen eröffnet, das eigene Kerngeschäft zu stärken, neue Umsatzquellen zu erschließen und Effizienzpotenziale zu heben. Gefragt sind dabei sowohl innovative Ideen, als auch der Umgang mit technologischen oder organisatorischen Herausforderungen.
Tauche gemeinsam mit unserem Gründer & Managing Partner, Michael Mücke, dem Projektleiter und Dr. der Physik, Daniel Nowakowski, sowie dem ZU Alumnus, Moritz Tröndle, im Zuge eines exklusiven- nach ZUtaten stattfindenden Workshops- in die spannende Projektwelt einer führenden Management Beratung ein. Zeige uns deine Kreativität und dein Können bei der Entwicklung eines innovativen, kundenzentrierten Computer Vision Geschäftsmodells, um "aus Bildern Geld zu machen".
Weitere Informationen zum Inhalt, Anmeldeprozess und Datum des Workshops folgen während des Zutaten Events- stay tuned!
Orphoz
Freidenker
Workshop
UP
BG
Digitalisierung und kultureller Wandel verändern unsere Arbeitswelt in atemberaubendem Tempo. Um in dieser Welt Schritt zu halten, muss sich auch der öffentliche Sektor weiterentwickeln. Nur mit neuen Arbeitsweisen kann er nachhaltig die Qualität staatlicher Leistungserbringung sichern und ausbauen, um so den gestiegenen Erwartungen der Bürgerinnen und Bürger gerecht zu werden.

Wir unterstützen die Entscheider und Führungskräfte öffentlicher Institutionen dabei, diesen Wandel zu gestalten. Dabei müssen wir verstehen und berücksichtigen, wie staatliche Organisationen bisher funktioniert haben. Mit der Brechstange ist keine nachhaltige Transformation möglich- dafür braucht es die Einbindung aller Beteiligten und die Entwicklung passgenauer Lösungen.

Wir möchten mit euch gemeinsam anhand eines realistischen, aus unserer Beratungsarbeit entlehnten Falls skizzieren, wie das gelingen kann. Dabei könnt ihr euch daran ausprobieren, in Organisationen des öffentlichen Sektors Räume für Innovationen und frische Ideen zu schaffen und neue Methoden nachhaltig zu verankern.
Partnerschaft Deutschland
UP
BG
PWC
Durchstarter
Workshop
BG
In unserem halbtägigen Workshop zum Thema Digitalisierung könnt ihr hautnah erleben, welche Herausforderungen uns im Public Sector bewegen. Außerdem habt ihr die Möglichkeit, unsere Arbeitsweisen und Tools kennen zu lernen. Anhand eines realitätsnahen Beispiels erarbeitet ihr mit Hilfe von modernen Methoden innovative Lösungsansätze für die öffentliche Hand. Hierbei sind eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt!
Ralph Lauren
Wissensdurstige
UP
BG
DS
Ravensburger
Durchstarter
Workshop
UP
DS
Wie gestalte ich erfolgreich Workshops im Rahmen von Projekten? Wie visualisiere ich Kommunikationsthemen? Oder kann einen Kulturwandel im Unternehmen begleiten? Welche Rolle habe ich als Moderator? Dies und viel mehr rund um das Thema Workshopgestaltung erarbeiten Sie mit Katja Ebert, Leiterin Talentmanagement in einem interessanten Workshop, der Ihnen einen Überblick über aktuelle Workshopstools bietet, die Sie gleich direkt anwenden und in die Praxis übertragen können.
Serviceplan Gruppe
Wissensdurstige
UP
BG
Sirius Consulting
Wissensdurstige
UP
BG
Sopra Steria
Wissensdurstige
UP
BG
United Nations Deutschland
Durchstarter
Workshop
UP
In diesem Workshop erhält man einen Überblick über die verschiedenen Einstiegsmöglichkeiten und Einstellungsprogramme der Vereinten Nationen. Auf die Präsentation folgen eine interaktive Übung zur Vorbereitung für ein Auswahlverfahren bei der UNO sowie simulierte Bewerbungsgespräche. Der Workshop wird auf Deutsch und auf Englisch gehalten.
Wolff & Müller
Wissensdurstige
UP
BG
Zeppelin GmbH
Durchstarter
Workshop
UP
Unser Workshop "Vom Problem zur Lösung" hat das Ziel, Methodenwissen sowie Einblicke in unseren Arbeitsalltag bei Zeppelin zu vermitteln. An Hand einer praxisnahen Kreativitätsmethode, lernen Studierende hier von einer Problemstellung zu einer konkreten, innovativen Lösung zu kommen. Dafür bringen wir spannende, praxisnahe Aufgabenstellungen mit, zum Beispiel aus den Bereichen New Work, Digital Age, Collaboration, Sustainability, Green Footprint, und weitere. Moderieren werden den Workshop verschiedene Kollegen und Kolleginnen mit einem starken Bezug zu strategischer Projektarbeit aus verschiedenen Geschäftseinheiten des Zeppelin Konzerns.
ZF Friedrichshafen AG
Durchstarter
Workshop
UP
Der Workshop ist an die Kreativ-Methodik Design Thinking angelehnt und wird einige Elemente dieser Technik beinhalten. Elementarer Kern des Design Thinkings ist, mit Hilfe von kreativen und unkonvetionellen Herangehensweisen den potenziellen Nutzer und dessen Probleme besser zu verstehen und darauf basierend passgenauere Lösungen zu entwickeln. Die Zielsetzung dieses Workshops ist es, eine Lösung für Berufspendler zu entwickeln. Dabei fokussieren wir uns zunächst darauf, die Probleme und Bedürfnisse von Pendlern besser zu verstehen, um anschließend einen App-Basierten Lösungsansatz zu entwickeln.